SKR News

Aufruf zum Mitmachen am Europäischen Tag der Restaurierung

Verfasst am . Fachbereich: News

Die europäischen Restaurierungsverbände laden am 16. Oktober 2022 zum Europäischen Tag der Restaurierung ein. In der Schweiz organisieren der Schweizerische Verband für Konservierung und Restaurierung (SKR) und der Swiss Conservation-Restoration Campus (Swiss CRC) zu diesem Anlass eine online-Plattform: www.tag-der-restaurierung.ch. Auf dieser Website können selbstständige Restaurator:innen, Ateliers und Institutionen Veranstaltungen anbieten und zum Beispiel zu einem Besuch vor Ort, zu thematischen Führungen oder Vorträgen mit der Restaurierungsarbeit im Fokus einladen. Auch digitale Beiträge wie Blogeinträge oder Posts in den Sozialen Medien sind willkommen. 

Mitmachen

Alle selbstständigen Restaurator:innen sowie Institutionen, die Restaurator:innen beschäftigen, sind eingeladen, sich am Europäischen Tag der Restaurierung zu beteiligen. 

Die angebotenen Veranstaltungen werden ab August auf der Webseite www.tag-der-restaurierung.ch/events publiziert und als Agenda mit den organisatorischen Informationen dargestellt.

Die Website wird auch in französischer und italienischer Sprache angeboten.

Falls Sie eine Veranstaltung anbieten möchten, können Sie auf der Webseite einen Account erstellen und die Veranstaltung direkt auf der Plattform erfassen. Die Anleitung ist hier zu finden: https://tag-der-restaurierung.ch/mitmachen/

Bekannt machen - gemeinsam sind wir stark

Der SKR und der Swiss CRC haben beschränkte Ressourcen und werden wenig Werbung organisieren können. Der Aktionstag soll somit von allen Anbieter:innen über verschiedene Kanäle bekannt gemacht werden:

#JourneeDeConservationRestaurationSuisse

#SwissDayOfConservationRestoration
#EuropeanDaysConservationRestoration

 Alle Instagram-Posts mit dem Hashtag  #TagDerRestaurierungSchweiz werden automatisch auf der Website www.tag-der-restaurierung.ch publiziert.

Inspiration können Sie auf den Websites der deutschen oder schwedischen Verbände finden:

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, die uns ermöglicht, Arbeit und Beruf von Restaurator:innen der Öffentlichkeit näherzubringen.

Bei Fragen können Sie Esther Maurer, vom Swiss Conservation-Restoration Campus gerne kontaktieren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Drucken