Tapeten

SKR News

Sonderausschreibung für Finanzhilfen des BAK zum Schutz des gefährdeten kulturellen Erbes der Ukraine

Das kulturelle Erbe der Ukraine ist durch den russischen Militärangriff besonders stark von Zerstörung, Plünderung und illegalem Transfer bedroht. Das Bundesamt für Kultur (BAK) setzt sich aktiv für den Schutz der gefährdeten mobilen Kulturgüter der Ukraine ein und stellt dafür Finanzhilfen zu Verfügung.

Das BAK kann insbesondere Projekte unterstützen, die den Erhalt des mobilen kulturellen Erbes der Ukraine zum Ziel haben (z.B. Projekte zur Erstellung von Inventaren und Verzeichnissen von gefährdeten Kulturgütern, Transport von Schutzmaterial für Museen). Die Finanzhilfen werden auf der Grundlage des Kulturgütertransfergesetzes geleistet (Art. 14 KGTG, SR 444.1).

Auch Institutionen der Kantone, Städte oder Gemeinde sowie Private können diese Finanzhilfen nutzen. Sie können dieses Informationsschreiben gerne an interessierte Kreise weiterleiten.
Bei Interesse können Gesuche bei der Fachstelle Internationaler Kulturgütertransfer beim BAK eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie pdfim beiliegenden Dokument sowie auf unserer Webseite : www.bak.admin.ch/kgt > Finanzhilfen Ukraine.

Für Ihre Unterstützung danke ich Ihnen herzlich!
Freundliche Grüsse

Bundesamt für Kultur BAK
Carine Bachmann
Direktorin
3003 Bern

Drucken