SKR Angels

 

    Kulturerbe18

Retusche

SKR-Jahrestagung 2019: Die Restaurierung der Restaurierung? Vom Umgang mit restaurierten Kulturgütern ++++++++++ Congrès annuel 2019 SKR/SCR : Restaurer une restauration? Comment traiter les biens culturels restaurés ++++++++++ Congresso annuale 2019 SKR/SCR: Restaurare il restauro? Dell’intervento sui beni culturali restaurati ++++++++++ 2019 annual conference SKR/SCR: Restoring a restoration? On dealing with previously restored cultural assets

Call for Papers

Immer wieder werden Konservatoren-Restauratoren mit Objekten konfrontiert, die in der Vergangenheit restauriert wurden. Je exponierter das Werk in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit, desto grösser die Chance, eine lange und vielfältige Restaurierungsgeschichte vorzufinden.

Wie gehen wir mit den Massnahmen und Ergänzungen unserer Vorgänger um? Gilt es sie um jeden Preis zu erhalten? Reicht es, sie zu dokumentieren und dann zu entfernen, um uns besser dem Originalzustand annähern zu können? Welche Probleme oder neuen Schäden sind durch frühere Interventionen entstanden? Welche Möglichkeiten haben wir, die Restaurierungsgeschichte eines Werkes zu rekonstruieren, wenn keine Dokumentationen vorhanden sind.

Mit der Tagung 2019 möchte sich der SKR dem Thema widmen und es aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten. Wir suchen ReferentInnen*, die sich mit der Problematik auseinandergesetzt haben und gerne anhand von exemplarischen Beispielen einen Beitrag leisten. Die Referate dürfen praxisbezogen oder theoretischer Natur sein.

Die Tagung findet vom 28. - 29.03.2019 in Kooperation mit der SUPSI (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana), in Lugano statt.

Die Vorträge können auf Italienisch, Französisch, Deutsch und Englisch gehalten werden. Es ist keine Simultanübersetzung vorgesehen. Die Abstracts der Vorträge werden in der Originalsprache und auf Englisch im Begleitheft zur Tagung publiziert. Es ist keine weitere Publikation der Tagungsbeiträge geplant.

Die Vortragsdauer ist auf 20 Minuten begrenzt. Schicken Sie bitte Ihren Abstract von bis zu einer Seite bis zum 30.09.2018 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Für die zeitgleiche Übermittlung der folgenden Angaben sei gedankt: Name(n) des Autors /der Autoren, Kontaktkoordinaten, Titel des Vortrages, Zusammenfassung in der vortragenden Sprache (Französisch, Italienisch, Deutsch oder Englisch)

* KonservatorInnen-RestauratorInnen, KunsthistorikerInnen, DenkmaplflegerInnen, ArchitektInnen


RESTORING A RESTORATION? ON DEALING WITH PREVIOUSLY RESTORED CULTURAL ASSETS

Time and again, professional conservators and restorers are confronted with objects that have been restored in the past. The greater the public perception of a work, the greater the probability that it looks back a long and complex conservation history.

How do we approach the various steps taken, and modifications made, by our predecessors? Should we retain them at all costs? Or is it enough to document and then remove any changes in the interest of drawing nearer to a work’s original condition? What new problems or new damage may have been caused by earlier interventions? And what possibilities do we have to re-construct the conservation history of a work if no documentation exists?

SCR is dedicating its 2019 conference to this topic, with the aim of shedding light on the various issues from a wide range of standpoints. We are now seeking speakers* with experience in the complexities of this area to present examples at the event. The talks may be theoretical or practical in nature. 

The conference takes place in Lugano from 28 to 29 March 2019 in collaboration with SUPSI (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana). 

The presentations may be held in Italian, French, German or English. No simultaneous interpreting service is planned. The abstracts of the presentations will be published in the conference catalogue in the original language and in an English translation. There are no plans to otherwise publish the individual talks.

The presentations are limited to a duration of 20 minutes. We invite you to send an abstract of up to one page by 30 September 2018 to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We look forward to hearing from you.

We kindly ask you to send the following information with your abstract: name/s of the author/s; contact information; title of presentation; summary (abstract) in the language of the presentation (French, Italian, German or English)

*Conservators and restorers, art historians, cultural heritage conservators, architects

Kontakt
Kalender-Datei


SKR 50 Jahre Logo

SKR Angels