SKR Angels

 

    Kulturerbe18

Retusche

CAS Werk- und Nachlass-Management

Samstag, 19. Oktober 2019 bis Freitag, 16. November 2018 09:00 - 17:00
Ab Frühling 2019 bieten wir an der Hochschule der Künste Bern HKB einen neuen Weiterbildungsstudiengang an: Den CAS Werk- und Nachlass-Management. Kern des CAS Werk- und Nachlass-Management ist der Umgang mit künstlerischen Gesamtwerken und Kunstnachlässen. Dabei sind Erhaltung von Werkbestand und Schriftgut sowie die Gestaltung und das Management des Œuvres zentrale Fragestellungen. Die langfristig gedachte Aufstellung eines Werks wirkt sich nachhaltig auf seine aktuelle Rezeption und die posthume Überlieferung aus. Der CAS Werk- und Nachlass-Management richtet sich sowohl an Personen, die in ihrem beruflichen Umfeld vorrangig mit (noch nicht abgeschlossenen) künstlerischen Werkbeständen arbeiten, als auch an Personen, die mit künstlerischen Vermächtnissen umgehen und für den Erhalt von künstlerischen und geistigen Werten Sorge tragen. Studienleitung: Anna Kathrin Distelkamp, Rechtsanwältin und Hochschuldozentin Dr. Friederike Hauffe, Kunsthistorikerin und Hochschuldozentin Anmeldeschluss: 31. Januar 2019 Studienbeginn: 21. März 2019
Nummer
10/19
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmelde-schluss
16.11.2018, 17:00
Leitung
Hochschule der Künste Bern HKB Weiterbildung
Zielgruppe
Personen, die in ihrem beruflichen Umfeld mit künstlerischen Werkbeständen arbeiten oder mit künstlerischen Vermächtnissen umgehen und für den Erhalt von künstlerischen und geistigen Werten Sorge tragen
Ort
HKB Weiterbildung, Fellerstrasse 11, 3027 Bern
Freie Plätze
20
Kontakt
Kalender-Datei


SKR 50 Jahre Logo

SKR Angels