Kulturerbe18

Retusche

Besuch des Museums zu Allerheiligen in Schaffhausen - eine Weiterbildungsveranstaltung der SKR-Fachgruppe Notfall

09.08.2019

Das Museum liegt in der Altstadt von Schaffhausen und ist im ehemaligen benediktinischen Kloster Allerheiligen untergebracht. Das bedeutendste Museum der Region vereinigt Archäologie, Geschichte, Kunst und Naturkunde unter einem Dach. Es gehört zu den flächenmässig grössten Museen der Schweiz.

„Kunst aus Trümmern“ lautet die aktuelle Sonderausstellung, die wir uns anschauen werden. Sie rollt das tragische Ereignis der Bombardierung Schaffhausens vor 75 Jahren auf und erzählt die Geschichte einer beispiellosen Solidaritätsaktion. Die Ausstellung präsentiert erstmals die rund 80 Kunstwerke aus dieser Kulturspende. Unser Hauptaugenmerk wird auf den Themen „Rettung und Restaurierung“ liegen.

PROGRAMM
10:00 Uhr
Kaffee & Gipfeli im Museum

10:45 Uhr
Führung durch die Ausstellung „Kunst aus Trümmern“ durch Ursula Sattler,
Konservatorin/Restauratorin, mit Hauptaugenmerk auf „Rettung und
Restaurierung“

12:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen im Restaurant Thiergarten

14:00 Uhr
KGS-Erfahrungsbericht über das Erstellen einer Notfallplanung für das
Staatsarchiv

14:30 Uhr
Führung durch das Museum mit Peter Im Obersteg, Abteilungsleiter Betrieb
und Technik, Wasservernebelungsanlage und KGS-Keller Abdichtung

16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
________________________________________________________________________
Ort: Museum zu Allerheiligen, Klosterstrasse 16, 8200 Schaffhausen

Numéro
45/19
Statut
Fin des inscriptions
Lieu
Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
Contact
Calendrier fichier


SKR 50 Jahre Logo