SKR Angels

 

    Kulturerbe18

  • Buecher
  • Technisches Kulturgut
  • Polster
  • Retusche
  • Bild
  • Moebel Holz

Jobs

In dieser Rubrik werden Stellen im Bereich der Konservierung / Restaurierung angeboten.
Das Restaurierungsatelier Michael Rothe in Braunschweig
sucht ab sofort folgende unbefristete Vollzeitstelle, mit der
Option auf Teilzeitbeschäftigung:


Papierrestaurator/in


Aufgabengebiete:

selbstständiges Ausführen von Restaurierarbeiten im Fachbereich Grafik, Schrift- und Bibliotheksgut
Entwicklung und Umsetzung von Konservierungs- und Restaurierungskonzepten
Ausstellungsmitarbeit in Auf- und Abbau
Erstellungs von Restaurierungsdokumentationen
Mitgestalten der internen Arbeitsabläufe
fachspezifische Beratung von Auftraggebern


Anforderungen:

abgeschlossenes Studium (Diplom, Master, oder Magister) im Fachbereich Grafik, Schrift- und Bibliotheksgut oder vergleichbare Ausbildung
mehrjährige Berufserfahrung
Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
Aufgeschlossenheit und souveräne Kommunikationsfähigkeit
Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen sowie Adobe Photoshop
Kontaktangaben
Atelier Michael Rothe Braunschweig
Atelier Michael Rothe GmbH
Rebenring 31
38106 Braunschweig

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
Die Sammlungen des Fürsten Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein zählen zu den grössten und bedeutendsten Kollektionen der Welt. Sie umfassen tausende Kunstwerke sämtlicher Gattungen, alleine die Gemäldesammlung zählt über 1.700 Objekte vom 14. – 19. Jahrhundert, die von der Abteilung Restaurierung in konservatorischer Hinsicht betreut werden. Der in Wien angesiedelten Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH & Co OG obliegt die Bewahrung und Pflege, Restaurierung, inhaltliche Betreuung sowie die Präsentation der Kunstgegenstände. Ausgewählte Werke sind in regelmässigem Wechsel im Rahmen von Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen und werden hierfür vorbereitet bzw. restauriert. Zusätzlich werden an den bestehenden Standorten im Gartenpalais Liechtenstein in der Rossau und im Stadtpalais Liechtenstein in der Bankgasse Kernbestände der Fürstlichen Sammlungen dauerhaft in Wien präsentiert.

Für die Abteilung Restaurierung suchen wir ab sofort eine/n erfahrene/n Gemälderestaurator/in (Karenzvertretung).

Sie erwartet:
- Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden)
- Karenzvertretung, befristet auf 1 Jahr
- Tätigkeit in einer Privatsammlung

Tätigkeiten (Auswahl):
• Durchführung von Restaurierungen von Gemälden sowie Pflegearbeiten an bzw. Zustandserfassungen von Kunstwerken der Sammlung
• Mitarbeit bei der konservatorischen Betreuung des Sammlungsbestandes in Wien und in anderen Aussenstellen der Fürstlichen Sammlungen
• Konservatorische Vorbereitung und Betreuung von Leihverkehr und Ausstellungsvorhaben
• Selbstständige Durchführung von Verwaltungsabläufen und der Datenablage

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe erwarten wir uns:
• Akademische Ausbildung zum/r DiplomrestauratorIn, Fachgebiet Gemälde
• Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einem Museum oder einer Sammlung mit vergleichbarem Sammlungsbestand (14. – 19. Jahrhundert) und kunsthistorischem Rang
• Kompetenz in präventiven Konservierungsmassnahmen
• Kompetenz bei der Durchführung technischer Arbeiten an Leinwand-, Holz- und Metallbildträgern sowie bei der Durchführung von Massnahmen wie Reinigung, Kittung, Retusche und Firnisaufbau
• Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit gängigen natürlichen und synthetischen Materialien
• EDV- Anwenderkenntnisse (MAC: Office-Paket, Photoshop), Datenbankerfahrung (idealerweise Museum Plus)
• Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
• Genaues und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
• Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
• Diskretion, Verschwiegenheit und Loyalität

Bei Interesse sowie Erfüllung der Ausschreibungsbedingungen in allen Punkten freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (inkl. Foto sowie detailliertem Nachweis der geforderten Fähigkeiten und Übermittlung einer möglichst präzisen Dokumentation eines ausschliesslich eigenständig durchgeführten Restaurierungsprojekts) bis spätestens 10. Juli 2018 unter dem Kennwort „Karenzvertretung GemälderestauratorIn“ ausschliesslich elektronisch an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die Position unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für die ausgeschriebene Stelle gilt eine Mindestgrundlage für Entgeltverhandlungen von monatlich EUR 2.800,– Brutto (14x/Jahr).

Nähere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien entnehmen Sie bitte unserer Website unter: http://www.liechtensteincollections.at/de/pages/3032.asp

LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna / Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH & Co OG
Personalabteilung
Fürstengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liechtensteincollections.at
Kontaktangaben
LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna
Bewerbung bis:
10. Jul 2018
Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 1. Oktober 2018 eine/n halbbeschäftigte/n Universitätsassistenten/in (20 Wochenstunden, befristet auf 1 Jahr) für den Bereich Konservierung und Restaurierung – Fachbereich Textil – am Institut für Konservierung und Restaurierung.

Anstellungserfordernisse:
- Österreichische bzw. EU/EWR-Staatsbürgerschaft
- abgeschlossenes einschlägiges Universitäts- oder Fachhochschulstudium

Erwünscht sind:
- Erfahrung und Berufspraxis in der Textilrestaurierung
- pädagogische Eignung
- Teamfähigkeit
- gute Englisch- und EDV-Kenntnisse (Fachdokumentationen, Datenbanken, Kartierungsprogramme, etc.)
- interdisziplinäre und internationale Kooperationsbereitschaft

Tätigkeitsprofil:
Betreuung der Studierenden in der konservatorisch/restauratorischen Praxis (Zentrales künstlerisches Fach), projektorientiertes Arbeiten, Akquisition von Drittmitteln, Administration und Koordination im Studien- und Institutsbetrieb, Mitwirkung an nationalen und internationalen Restaurier- und Forschungsprojekten

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 1.397,30 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Qualifizierte Interessent/innen richten ihre schriftliche Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise von durchgeführten Restaurierprojekten, praktische und theoretische Schwerpunktsetzungen im Fachbereich) bis 25. Juni 2018 an das Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien, Salzgries 14, 1010 Wien, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Universität für angewandte Kunst Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und künstlerischen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.
Kontaktangaben
Universität für angewandte Kunst Wien
Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien, Salzgries 14, 1010 Wien, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
25. Jun 2018
Das Kunsthaus Zürich ist ein traditionsreiches Museum, das mit seiner bedeutenden
Sammlung und einem reichen Angebot an Wechselausstellungen ein breites Publikum weit
über die Landesgrenzen hinaus anzusprechen vermag. Es geniesst auf nationaler und
internationaler Ebene grosses Renommee. Der Skulpturenbestand umfasst ca. 1500 Werke
u.a. die Sammlung an Skulpturen Alberto Giacomettis sowie verschiedene
Aussenskulpturen und moderne und zeitgenössisch-installative Werke.

Wir suchen per 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung eine/einen

Skulpturen-Restaurator/in (60%)

Das Aufgabengebiet umfasst:
- konservatorische und restauratorische Betreuung des Skulpturenbestandes
- Vorbereitung und Betreuung von Dauer- bzw. Wechselausstellungen und des umfangreichen Leihverkehrs
- Konzeption und Umsetzung von konservatorischen und restauratorischen Massnahmen an Skulpturen und Objekten unterschiedlichster Materialzusammensetzung und Technologie, u.a. Holz, Bronze, Gips, Kunststoff etc.
- Erstellung wissenschaftlich fundierter Dokumentationen
- Konzeption von Handling-Strategien und Verpackungen in Kooperation mit den anderen Abteilungen des Hauses.

Wir erwarten:
- abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium der Konservierung und Restaurierung (Diplom, M.A.) in einem Studiengang mit Schwerpunkt Skulpturen- oder Objektrestaurierung
- mehrjährige, vorzugsweise museale, Berufserfahrung im Bereich Skulpturen- Restaurierung
- ein den hohen Qualitätsansprüchen des Hauses entsprechendes, eigenverantwortliches, selbstkritisches Arbeiten
- Bereitschaft zur Entwicklung neuer Arbeitstechniken und Lösungsansätze bei anspruchsvollen restauratorischen Problemstellungen
- hohes Engagement, gute Belastbarkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit
- hohe Kooperationsbereitschaft im Team, mit anderen Abteilungen im Haus sowie auch externen Institutionen
- gute Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch

Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Team
verschiedener restauratorischer Fachrichtungen mit Arbeitsplatz im Herzen von Zürich.

Für weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Kerstin Mürer, Leiterin
Restaurierungsabteilung (Tel.: +41 44 253 8525), gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis zum 20.06.2018 an: Susanne Schärer,
Leiterin Personal, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Kontaktangaben
Kunsthaus Zürich
Bewerbung bis:
20. Jun 2018
Das Kunstmuseum Basel sucht zum 01.07.2018, befristet auf sechs Monate für die Dauer einer Mutterschaftsbeurlaubung eine/n Gemälderestaurator/in
Kontaktangaben
Kanton Basel-Stadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
Le Site et Musée romains d’Avenches
Recherche un/une

Conservateur-restaurateur / Conservatrice-restauratrice

Expérimenté/e dans le domaine de la conservation-restauration des biens culturels pour travaux de restauration d’une mosaïque.

Expérimenté/e dans le domaine de la documentation scientifique

Poste/s de 60 à 100 % de durée déterminée

Pour une mission allant jusqu’à 24 mois

Délai de candidature : 30 avril 2018

Entrée en service : à convenir

Principales tâches :
- Conservation-restauration d’une mosaïque romaine
- Documentation (photographie, orthophotographie, SIG, plans)
- Manutention (fabrication de support, manipulation d’élément de plus d’une tonne, préparation des plans)
- Dé-restauration (béton armé, cire, colle animale, silicone, vernis ...)
- Préparation d’échantillons de mortier et tests de laboratoire (perméabilité, porosité, résistance, résistance mécanique, etc.)
- Restauration et mise en valeur (fabrication des supports, assemblage, restauration et mise en valeur)

Adressez votre offre (lettre de motivation, CV, certificats et trois références professionnelles familières avec votre expérience) exclusivement par courriel avec la mention GLAD_2018_OT_ prénom_nom à : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Présentation visuelle à cette adresse :
https://www.dropbox.com/sh/ckvk2z37lkwsla4/AAAFPJsN4tgsnwnU_uFx5X6Ra?dl=0

Une bonne connaissance des logiciels suivants serait un avantage:
Agisoft, RawTherapee (ou similaire), ArcMap (et ses outils d'analyse géostatistique), Qgis, Autocad, TeXstudio (ou similaire).
Permis de conduire catégorie B souhaité
Renseignements : 077 412 46 75
Kontaktangaben
Site et Musée romains d’Avenches
Bewerbung bis:


SKR 50 Jahre Logo

SKR Angels