SKR Angels


SKR 50 Jahre Logo

  • Buecher
  • Technisches Kulturgut
  • Polster
  • Retusche
  • Bild
  • Moebel Holz

Jobs

In dieser Rubrik werden Stellen im Bereich der Konservierung / Restaurierung angeboten.
Dans notre Centre des collections Affoltern am Albis, vous serez chargé-e de la conservation et de la restauration des découvertes archéologiques. Dans ce cadre, vous effectuerez le traitement et la prise en charge des objets issus des fouilles, appartenant à divers groupes de matériaux comme le métal, notamment le fer et les alliages à base de cuivre, les matériaux organiques humides comme le bois, les ramures, les os, le cuir et les objets composites. Vous utiliserez à cette fin vos connaissances approfondies en sciences naturelles, en technologie et en histoire culturelle. Vous devrez effectuer ces tâches dans le respect des délais convenus. Vous traiterez les questions fondamentales de base en matière de conservation-restauration, et vous veillerez à entretenir des échanges scientifiques avec les autres disciplines de spécialité.
Diplômé-e d’une haute école ou d’une haute école spécialisée dans le domaine de la conservation-restauration d'objets archéologiques, ou disposant d'une formation comparable, vous possédez une expérience professionnelle en tant que conservateur/trice – restaurateur/trice dans le domaine concerné. En outre, vous maîtrisez parfaitement le pack Office et les applications courantes de bases de données. Vous disposez d'une très bonne connaissance de l'allemand, du français ou de l'italien, ainsi que de l’anglais. Doté-e de bonnes capacités de communication à l’oral comme à l’écrit, vous faites preuve d’une excellente aisance relationnelle, en particulier pour la communication, le travail en équipe et la coordination. Lieu de travail: Affoltern am Albis/ZH
Kontaktangaben
Musée National Suisse
Merci de nous faire parvenir votre dossier de candidature complet par voie électronique jusqu'au 30 avril 2017
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Apr 2017
momentaneamente a tempo determinato fino al 31 dicembre 2018
Nel nostro Centro delle collezioni di Affoltern am Albis la/il candidata/o prescelta/o è responsabile della conservazione e del restauro di reperti archeologici. La sua sfera di competenza comprende la cura, il restauro e la conservazione di oggetti di recente rinvenimento appartenenti alle categorie di materiali più disparate, come metalli, specialmente ferro e leghe di rame, materiali organici da ambienti umidi, ad es. legno, corna, ossa, pelli e oggetti compositi. Svolgerà il suo lavoro facendo ricorso alle proprie conoscenze approfondite in materia di scienze naturali, tecnologia e storia culturale. Le sue mansioni comprendono anche l’elaborazione di incarichi nel rispetto delle scadenze stabilite. Nel suo campo di lavoro rientrano altresì l’analisi delle problematiche fondamentali e di sistema concernenti la conservazione e il restauro come pure la cura dei rapporti di scambio scientifico con altre discipline specialistiche.
La/il candidata/o è in possesso di un titolo accademico o di un diploma di scuola universitaria professionale in conservazione e restauro di reperti archeologici o di una formazione di studio comparabile e vanta un’esperienza lavorativa come conservatrice/ conservatore e restauratrice/restauratore nel settore. Sono inoltre richieste eccellenti conoscenze della suite di programmi MS Office e dei correnti applicativi di banche dati. Completa il profilo un’ottima padronanza del tedesco, del francese o dell’italiano e dell’inglese. Oltre a una buona capacità di esprimersi oralmente e per iscritto, la/il candidata/o dispone di elevate competenze sociali, in particolare per quanto riguarda l’attitudine a comunicare, lavorare in squadra e coordinare. Luogo di lavoro: Affoltern a.A./ZH.
Kontaktangaben
Museo nazionale Svizzero
Siamo lieti di ricevere la vostra candidatura completa in forma elettronica entro il 30 aprile 2017
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Apr 2017
In unserem Sammlungszentrum in Affoltern am Albis sind Sie als neue/r Stelleninhaber/in zuständig für die Konservierung und Restaurierung archäologischer Bodenfunde. Sie sind verantwortlich für die konservatorisch-restauratorische Bearbeitung und Betreuung von fundfrischen Objekten der verschiedensten Materialgruppen wie Metalle, vor allem Eisen und Kupferlegierung, nassorganische Materialien z.B. Holz, Geweih, Knochen, Leder und Kompositobjekten. Dabei setzen Sie ihre fundierten naturwissenschaftlichen, technologi-schen und kulturhistorischen Kenntnisse ein. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört die Bear-beitung der Aufträge unter Berücksichtigung der vereinbarten Termine. Sie bearbeiten grundsätzliche systematische Fragestellungen der Konservierung-Restaurierung und pfle-gen einen wissenschaftlichen Austausch mit anderen Fachdisziplinen.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in Kon-servierung-Restaurierung von archäologischen Objekten oder eine vergleichbare Ausbildung und besitzen Berufserfahrung als Konservator/in - Restaurator/in im genannten Fachbereich. Des Weiteren erwarten wir sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Palette und gängiger Datenbank-Applikationen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen, französischen oder italienischen und der englischen Sprache. Neben einer guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit zeichnen sie sich durch eine hohe Sozialkompetenz – insbesondere eine ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Koordinationsfähigkeit aus. Arbeitsort ist im Sammlungszentrum, Affoltern am Albis/ZH.
Kontaktangaben
Schweizerisches Nationalmuseum
Wir freuen wir uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung bis 30. April 2017 (Bitte Bewerben Sie sich ausschliesslich Online)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Apr 2017
Übernahme von Aufgaben innerhalb der Vorbereitungsphase für die Umlagerung des gesamten grafischen Bestandes.
Kontaktangaben
Kunstmuseum Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Apr 2017
siehe pdf-Datei
Kontaktangaben
Kunsthaus Zürich
Frau Gerda Kram
Postfach
8024 Zürich
Bewerbung bis:
15. Mai 2017

SKR Angels


SKR 50 Jahre Logo