• Buecher
  • Technisches Kulturgut
  • Polster
  • Retusche
  • Bild
  • Moebel Holz

Jobs

In dieser Rubrik werden Stellen im Bereich der Konservierung / Restaurierung angeboten.
Für unsere Abteilung Bestandserhaltung im Bereich Spezialsammlungen suchen wir per 01.01.2023 befristet bis 31.12.2023 eine/n
Buchrestaurator/in (75%)
Kontaktangaben
Zentralbibliothek Zürich
Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung via Online-Plattform entgegen:
https://apply.refline.ch/357291/0113/pub/1/index.html
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
09. Okt 2022
Konservator*in im Bereich Archäologie
Kontaktangaben
Archäologische Bodenforschung Basel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
Die Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein zählen zu den größten und bedeutendsten privaten Kollektionen der Welt. Sie umfassen tausende Kunstwerke sämtlicher Gattungen, alleine die Gemäldesammlung zählt über 1.600 Objekte vom 14. – 19. Jahrhundert. Der in Wien angesiedelten Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH obliegen die inhaltliche Betreuung, die Pflege, die Restaurierung und die Präsentation der Kunstgegenstände. In konservatorischer Hinsicht werden die Objekte von der Abteilung Restaurierung betreut.

An den beiden Standorten in Wien, im Gartenpalais Liechtenstein in der Rossau und im Stadtpalais Liechtenstein in der Bankgasse, werden Kernbestände der Fürstlichen Sammlungen dauerhaft präsentiert. Ausgewählte Werke werden zu Ausstellungen im In- und Ausland verliehen und hierfür vorbereitet bzw. restauriert.

Für die Abteilung Restaurierung suchen wir ab sofort eine
Karenzvertretung Gemälderestaurierung (m/w/d)

Sie erwartet:
- Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden)
- Karenzvertretung, befristet auf 1 Jahr

Tätigkeiten (Auswahl):
• Durchführung von Restaurierungen von Gemälden, Pflegearbeiten bzw. Zustandserfassungen von Kunstwerken der Sammlung
• Mitarbeit bei der konservatorischen Betreuung des Sammlungsbestandes in Wien und in anderen Außenstellen der Fürstlichen Sammlungen
• Konservatorische Vorbereitung und Betreuung von Ausstellungsvorhaben und des Leihverkehrs
• Selbstständige Durchführung von Verwaltungsabläufen, Dokumentation der Arbeiten, Datenablage

Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe erwarten wir uns:
• Akademische Ausbildung zum/r Diplomrestaurator/in, Fachgebiet Gemälde
• Mehrjährige Berufserfahrung in einem Museum oder einer Sammlung mit vergleichbarem Sammlungsbestand (14. – 19. Jahrhundert) und kunsthistorischem Rang
• Kompetenz in präventiven Konservierungsmaßnahmen
• Kompetenz bei der Durchführung technischer Arbeiten an Leinwand-, Holz- und Metallbildträgern sowie bei der Durchführung von Maßnahmen wie Reinigung, Kittung, Retusche und Firnisaufbau
• Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit gängigen natürlichen und synthetischen Materialien
• EDV- Anwenderkenntnisse (MAC: Office-Paket, Photoshop), Datenbankerfahrung (Museum Plus)
• Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
• Genaues und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Flexibilität und Belastbarkeit
• Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
• Diskretion, Verschwiegenheit und Loyalität


Bei Interesse sowie Erfüllung aller Ausschreibungsbedingungen freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (inkl. Foto sowie detailliertem Nachweis der geforderten Fähigkeiten und Übermittlung einer möglichst präzisen Dokumentation eines ausschließlich eigenständig durchgeführten Restaurierungsprojekts) bis spätestens 30.9.2022 unter dem Kennwort „Karenzvertretung Gemälderestaurierung“ elektronisch an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Position unterliegt keinem Kollektivvertrag. Für die ausgeschriebene Stelle gilt eine Mindestgrundlage für Entgeltverhandlungen von monatlich EUR 2.800,– Brutto (14x/Jahr).

Nähere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien entnehmen Sie bitte unserer Website unter:
http://www.liechtensteincollections.at/datenschutz
Kontaktangaben
LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna / Fürstliche Sammlungen Art Service GmbH
Personalabteilung
Fürstengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.liechtensteincollections.at
Bewerbung bis:
30. Sep 2022
siehe Inserat
Kontaktangaben
Historisches Museum Basel
per Online-Formular über www.arbeitgeber.bs.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Sep 2022
Die Albertina sucht ab sofort eine*n
Abteilungsleitung Restaurierung & Rahmung (m/w/d)
(Vollzeit 38,5 Wochenstunden; Dienstort Wien)

Die Albertina verfügt über 1,1 Millionen Kunstwerke aus fünf Sammlungen (Graphische Sammlung, Architektur-sammlung, Klassische Moderne, Kunst nach 1945, Fotosammlung).
Die Leitung der Restaurierung koordiniert sämtliche Aufgaben der Restaurierung und ihrer angeschlossenen Abteilungen und Werkstätten: Restaurierung der Graphischen Sammlung und Architektursammlung, Restaurierung von Gemälden und Skulpturen, Fotorestaurierung, Buchrestaurierung und Buchbinderei sowie Rahmung und Passepartourierung.

Aufgabengebiet:
- Sie führen in enger Abstimmung mit der Generaldirektion sowie den Chefkurator*innen der Samm-lungen und dem Exhibition Management sämtliche Abteilungen, Werkstätten und Depots der Restaurierung und Rahmung an den verschiedenen Standorten und sind verantwortlich für Zielvorgaben und deren Umsetzung.
- Sie übernehmen die Personalführung und Koordination der Abteilung Konservierung/Restaurierung und Rahmung/Passepartourierung.
- Sie organisieren die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit bei der Planung und Durchführung fachgerechter Konservierungs- und Restaurierarbeiten für sämtliche Ausstellungen und den aufgrund der Größe der Sammlungen umfangreichen Leihverkehr.
- Sie verantworten die Budgetplanung und das laufende Controlling für die Abteilung (inkl. externer Vergaben [Kostenkontrolle, Qualitätssicherung]).
- Sie stellen als Ansprechpartner*in für interne und externe Entscheidungsträger*innen die Wahrung und Steuerung des Kommunikationsflusses innerhalb der Abteilung und nach Außen sicher.
- Sie erarbeiten präventiv-konservatorische Sammlungspflegekonzepte in Zusammenarbeit mit der Abteilung Sammlungsverwaltung und setzen diese gemeinsam mit Ihrem Team um.

Anforderungsprofil:
- Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium im Fachbereich Konservierung und Restaurierung in einem der Sammlungsgebiete der Albertina sowie mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position im Bereich der musealen Konservierung und Restaurierung.
- Zu Ihrem Profil gehören gute Kenntnisse auf dem Gebiet der präventiven Konservierung sowie ein breites Wissen auf dem Gebiet der europäischen Kunstgeschichte vom 16. bis zum 21. Jahrhundert.
- Sie überzeugen durch Ihr ziel- und ergebnisorientiertes Handeln und bringen Erfahrung in der Abwicklung von Großprojekten mit.
- Sie sind in der Lage, Ihr Team auch bei hoher Arbeitsbelastung kooperativ zu führen und zu motivieren.
- Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift und verfügen über IT-Kenntnisse (Office, vorzugsweise Datenbank The Museum System [TMS]).

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem der schönsten und international renommiertesten Museen. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage im Herzen Wiens. Für diese Position ist ein Jahresmindestgehalt ab € 54.600,00 brutto (auf Basis von 38,5h) vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Anpassung möglich. Sie erkennen sich in unserer Anzeige wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Albertina Personalabteilung
Sabine Sani
Albertinaplatz 1
1010 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktangaben
Albertina
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
30. Sep 2022
Vielfalt leben. Als grösstes soziales Unternehmen im Raum Basel bieten wir beim Bürgerspital Basel, kurz BSB, mit rund 1'500 Mitarbeitenden sinnstiftendes Arbeiten, selbstbestimmtes Wohnen sowie umfassende Pflege und Betreuung.
Im Grafischen Zentrum besteht die Arbeitsgruppe Bibliotheks-, Archiv- und Museumspflege (BAMP). Diese bietet konservatorische Dienstleistungen an, welche die Pflege von Bibliotheks- und Archivbeständen, Behandlung von Beständen bei Schimmelbefall sowie die konservatorische Bearbeitung von Nachlässen umfassen. Zudem werden diverse Verpackungen und Hilfsmittel für den Archivierungsbedarf angefertigt.

Infolge Pensionierung suchen wir per 1. Januar 2023 eine/n

Leiter/in Restaurierung/Konservierung 100 %

Ihr Einsatz
Kompetent beraten und betreuen Sie Kunden in konservatorischen Fragen und deren praktischer Umsetzung. Sie koordinieren Aufträge inklusive Qualitätskontrolle und Dokumentation. Dabei leiten Sie Mitarbeitende mit einer IV-Rente an einem angepassten Arbeitsplatz arbeitsagogisch an.
Mit geeigneten Arbeitsarrangements unterstützen Sie Betroffene in ihrer Kompetenzerweiterung und Eigenständigkeit. Die Mitarbeit bei konservatorischen Dienstleistungen und Mitentwicklung von konservatorischen Verpackungslösungen gehören ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet.

Ihr Profil
• Bachelor in Konservierung/Restaurierung oder gleichwertiger Abschluss
• Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion
• Kundenorientierte und kommunikative Persönlichkeit
• Flexibles, unternehmerisches Denken
• Bereitschaft zur Weiterbildung im sozial- und arbeitsagogischen Bereich
• Fundierte IT-Applikations-Kenntnisse
• Sehr gute Deutschkenntnisse (Englisch- und Französischkenntnisse von Vorteil)

Ihr Benefit
• Aufgabe in einem vielseitigen und spannenden Arbeitsumfeld
• Freiraum für fachliche und persönliche Gestaltung
• Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
• Volle Unterstützung für qualifizierte Einarbeitung
• Attraktive öffentlich-rechtliche Anstellungsbedingungen mit mindesten 25 Ferientagen

Kontakt
Können wir Sie begeistern, im BSB mitzuwirken? Dann freut sich Roman Scheidegger, HR-Spezialist, auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe der Vakanznummer 22-132 via Online-Button: https://www.bsb.ch/Ueber-uns/Karriere/Offene-Stellen/Leiter_in-Restaurierung_Konservierung-100-Prozent.html

Konkrete Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Friederike Hennig, Leiterin BAMP, unter der Telefonnummer +41 79 768 00 62.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!
Kontaktangaben
BSB Medien Bürgerspital Basel
Bewerbung bis:
30. Sep 2022
Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung
und Textil-Restaurierung beim Kloster St. Marienberg in

Stellenausschreibung

Die Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung ist eine der führenden Werkstätten für Textilien im Kirchenraum. Seit dem Mittelalter wird im Kloster St. Marienberg, gegründet 1176, nahezu ununterbrochen Textil für die Kirche hergestellt. Die jetzige Werkstatt wurde 1862 gegründet, Trägerin ist die von Veltheim-Stiftung.
Seit 1981 verfügen wir über eine Restaurierungsabteilung und restaurieren bzw. rekonstruieren Textilien für Kirchenräume und international anerkannte Museen.

Die Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung und Textil-Restaurierung
im Kloster St. Marienberg in Helmstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Erweiterung des bestehenden Teams

Textilrestaurator/in (m/w/d) mit Bachelor- oder Master-Abschluss
unbefristet in Vollzeit.

Wir bieten:

• Bezahlung in Anlehnung an TV-L
• Vollzeitbeschäftigung mit 38 Wochenstunden,
Teilzeitbeschäftigung möglich.
• Bei einer 4-Tage-Woche einen Urlaubsanspruch von 24 Urlaubstagen.
• Eine abwechslungsreiche und zukunftweisende Tätigkeit.
• Einen modernen Arbeitsplatz in einem außergewöhnlichen Ambiente.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gern per Mail an

Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung
beim Kloster St. Marienberg
Klosterstraße 14
D – 38350 Helmstedt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Informationen über unsere Paramentenwerkstatt erhalten Sie im Internet unter
www.parament.de
Kontaktangaben
Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung beim Kloster St. Marienberg
Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung beim Kloster St. Marieberg, Klosterstraße 14, D - 38350 Helmstedt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
In der Herzogin Anna Amalia Bibliothek sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Projektstellen zu besetzen:

Buchbinder (m/w/d), E 8 TV-L

Die Aufgabe umfasst die Mitarbeit bei der Mengenrestaurierung von brandgeschädigtem Schriftgut, unter restauratorischer Leitung im Rahmen eines standardisierten Verfahrens.

Eine detaillierte Aufgabenbeschreibung sowie Angaben zu den Voraussetzungen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreiung auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Kontaktangaben
Klassik Stiftung Weimar
über unser Online-Portal unter www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
31. Dez 2022
Beratung, Fertigung und Vertrieb
Kontaktangaben
Long Life for Art - C.Waller
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
Das Wien Museum steht vor einem historischen, außerordentlich spannenden und strategisch immens wichtigen Zeitpunkt seiner Geschichte - ein Zeitpunkt zu dem wir für die Abteilung Restaurierung/Objektbetreuung eine/n Leiter*in (m/w/d) suchen, der/die willens ist, diese Herausforderungen anzunehmen und das Wien Museum proaktiv und visionär mitzugestalten.
Kontaktangaben
Wien Museum
Mag. Christine Untermoser
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
Per April/Mai 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir:
Restaurator/in 100 %

Sie haben eine anerkannte Ausbildung (oder vergleichbare Berufserfahrung) als Restaurator/in,
vorzugsweise im Fachbereich Metallrestaurierung.
Sie bringen substantielle handwerkliche Erfahrung und materielles Geschick im Umgang und dem
Handling von Klein- und Grossskulpturen mit. Im Idealfall haben Sie vor Ihrem Studium der
Restaurierung eine handwerkliche Grundausbildung als Metallbauer/in, Mechaniker/in,
Silberschmied/in oder einem verwandten Beruf erlernt. Zudem fallen Ihnen organisatorische und
administrative Arbeiten leicht und das Verfassen von Restaurierungskonzepten und -berichten, vorzugsweise in Deutsch und Englisch, ist Ihnen vertraut.
Kontaktangaben
Kunstgiesserei St.Gallen AG
Anita Mamuzić
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis: