Kulturerbe18

Jobs

Offerte di lavoro Conservazione/Restauro.
Die Hamburger Kunsthalle sucht zum 19.10.2020

eine_n Mitarbeiter_in (m,w,d) für ein wissenschaftliches Volontariat der Schoof‘schen Stiftung im Bereich Konservierung/Restaurierung von Graphik und Fotografie

Das Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle zählt mit rund 140.000 Werken aus acht Jahrhunderten zu den bedeutendsten graphischen Sammlungen Deutschlands.

Das von der Schoof‘schen Stiftung geförderte wissenschaftliche Volontariat dient dem Sammeln von museumsspezifischer Berufserfahrung und der fachlichen Spezialisierung als Konservator*in/Restaurator*in einer graphischen Sammlung und umfasst die Bereiche Präventive Konservierung, Dokumentation, die konservatorische/restauratorische Bearbeitung von Werken aus dem Bestand, die Betreuung von Werken in Ausstellungen und im Leihverkehr sowie die Mitarbeit an wissenschaftlichen und interdisziplinären Projekten des Hauses.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) in der Studien-bzw. Vertiefungsrichtung Konservierung/Restaurierung von Graphik und Fotografie.

Die Schoof`sche Stiftung begleitet das Volontariat im Rahmen ihres Engagements zur Nachwuchsförderung mit einem Mentor/einer Mentorin. Zusätzlich zur Volontärsvergütung können Mittel für die Teilnahme an Tagungen, einem Auslandsaufenthalt o. Ä. gewährt werden.

Die Vergütung richtet sich nach der halben Vergütung der Entgeltgruppe 13. Es handelt sich um ein auf 2 Jahre befristetes Volontariat. Ihre Fragen beantwortet Ihnen Frau Marion Blicke (Tel.: 040 / 428131-263).

Die Hamburger Kunsthalle strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei ihren Beschäftigten widerspiegelt. Wir begrüßen die Bewerbungen aller Menschen, unabhängig ihrer Herkunft, fördern die Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ohne Fotomit Lebenslaufund Zeugnissen bis zum 15.05.2020 per Mail an Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo. (maximal 3 MB, Anhänge nur als PDF) oder an die folgende Adresse:

Hamburger Kunsthalle
Stiftung öffentlichen Rechts
Personalabteilung
Glockengießerwall
520095 Hamburg

Bewerbungen inanderen Formaten als PDF und größer als 3 MB werden nicht berücksichtigt. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

Wir erheben für das Ausschreibungsverfahren nur personenbezogene Daten, die für den Bewerbungsprozess relevant sind und beachten dabei die gesetzlichen Bestimmungen. Mehr Informationen finden Sie unter www.hamburger-kunsthalle.de/datenschutzerklaerung.
Kontaktangaben
Hamburger Kunsthalle
Hamburger Kunsthalle
Stiftung öffentlichen Rechts
Personalabteilung
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg
Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.
Candidatura entro il:
15. Maggio 2020
The Stedelijk Museum Amsterdam is the largest museum for modern and contemporary art and design in the Netherlands, with well-known names in the collection and a rich, engaging exhibition programme ranging from crowd-pullers to presentations spotlighting young artists and designers. 125 years young, the Stedelijk Museum has built a great reputation as a platform for world class artists often presented early in their career. The Stedelijk Museum has its roots in Amsterdam, reaches out to national and international audiences and, with 650,000 visitors a year, is among the five best-visited museums in the Netherlands.

The ambition of the new directorate is to develop the Stedelijk into a museum that is dynamic, specific, participative, accessible and self-critical. The Stedelijk Museum has redoubled its desire to take responsibility in thinking about a shared and tolerant society in which everyone feels at home: artist-, context- and audience-driven.

For the Conservation Department the Stedelijk Museum is looking for an experienced


Paintings Conservator
(33 hours per week, m/f/x)


The department
The Conservation Department is responsible for the preservation, conservation and restoration of the ca. 100,000 objects in the collection of the Stedelijk Museum. The department includes four disciplines: sculpture/object conservation, paintings conservation, paper conservation and the conservation of applied art and design. It is comprised of 1 head of the department, 8 conservators and 1 conservation technician for works on paper.

The position
The conservator is jointly responsible for the optimal conservation and restoration care of the paintings and reliefs, which compose the paintings collection. The activities include all undertakings that result from the preserving and active conservation work, as well as a diversity of specific museum activities in connection with the exhibition of objects, courier trips, attending relevant meetings etc.

The profile
We are looking for an experienced paintings conservator, preferably with experience in and/or affinity to the conservation of modern paintings in the broadest sense (reliefs and wall paintings are also part of the collection). You have a (post-)academic training as paintings conservator, scientific, practical and theoretical abilities and are used to working in an interdisciplinary team. You have at least 5 years of work experience in the area of paintings conservation, partly in a museum organization. You are analytical, curious, stress resistant, like to work in a team and are able to work independently. A quick understanding and ability of improvisation is also important. You are working in line with the international ethical codex of the field and can speak and write Dutch and English.

Stimulating diversity in the broadest sense (viewpoint, cultures, ages, genders, sexual orientation, religious beliefs, etc.) is fundamental to the Stedelijk Museum Amsterdam. We want our workforce to be representative of all sections of society. This is reflected in our selection procedure.

Employment
The position will be offered in the first instance for one year, with the possibility of extension. The salary is according to the Museum CAO, scale 11 (min. € 3.405,-, max. € 4.576,- for a full-time employment of 36 hours per week, exclusive vacation allowance and year-end bonus).

Information
For more information, please get in contact with Sandra Weerdenburg, head of the conservation department, via Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.

Application
If you are interested in this position, please submit your application by 1 May 2020 at the latest. Please follow this link to submit your application:
https://www.stedelijk.nl/en/museum/vacancies/paintings-conservator

Inquiries should only pertain to this position.
Kontaktangaben
Stedelijk Museum Amsterdam
https://www.stedelijk.nl/en/museum/vacancies/paintings-conservator
Candidatura entro il:
01. Maggio 2020
Das Museum für Gestaltung Zürich erarbeitet und realisiert Ausstellungen sowie Publikationen und beteiligt sich an der Erforschung wie auch Vermittlung von Design, visueller Kommunikation, Fotografie, Kunst, Medien und Architektur.

In seinen visuellen Archiven beherbergt es bedeutende Sammlungen (Design, Grafik, Plakate, Kunstgewerbe). Eingegliedert in das Departement Kulturanalysen und Vermittlung der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) bespielt das Museum für Gestaltung Zürich die Standorte Ausstellungsstrasse und Toni-Areal. Seit Mai 2019 verantwortet das Museum zudem im Auftrag der Stadt Zürich Inhalt und Betrieb des Pavillon Le Corbusier.

Für die Sammlungen suchen wir per 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung für die Dauer von 12 Monaten eine/-n

Praktikant/-in Konservierung-Restaurierung, 60-80%

Sie unterstützen uns bei der Betreuung des Sammlungsbestandes, bei der objektbezogenen Umsetzung von Ausstellungen und der Abwicklung von Leihgaben. Neben Tätigkeiten zur Bestandserhaltung im Archiv helfen Sie mit bei der Erarbeitung von Konservierungs- und Restaurierungskonzepten für einzelne Objekte. Weiter erhalten Sie Einblick in die diversen Abteilungen des Museums.

Sie haben einen Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbare Qualifikation) im Bereich Konservierung und Restaurierung und bringen ein grosses Interesse an unseren Beständen und deren Materialvielfalt mit. Sie verfügen über gute mündliche und schriftliche Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch sowie IT-Kenntnisse. Zudem sind Sie initiativ, flexibel, dienstleistungsbewusst und arbeiten selbstständig wie auch zuverlässig.

Wir bieten eine herausfordernde, inhaltliche und organisatorische Tätigkeit im dynamischen Umfeld des Hochschulstandorts im Zürcher Toni-Areal sowie im historischen Stammhaus an der Ausstellungsstrasse.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 15. April 2020 unter dem Link "Jetzt online bewerben" am Ende dieses Inserats entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen berücksichtigen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Richard Adler, Konservator-Restaurator, Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo..

Weitere Informationen finden Sie unter www.museum-gestaltung.ch und www.zhdk.ch.
Online-Bewerbung unter: https://apply.refline.ch/788531/0356/pub/1/index.html

Zürcher Fachhochschule
Kontaktangaben
Museum für Gestaltung Zürich
Candidatura entro il:
15. Apr 2020


SKR 50 Jahre Logo