Jobs

Offres d’emplois en conservation-restauration.
Der/Die Stelleninhaber/in erarbeitet (zunächst unter Anleitung) Konzepte und Kostenvoranschläge für Konservierungen, Restaurierungen und Untersuchungen und führt diese anschliessend durch.

Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einem kleinen, hochprofessionellen Team und einen mit moderner Infrastruktur ausgerüsteten Arbeitsplatz in einmaliger Umgebung mitten in Zürich.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein im Bereich Gemälde kürzlich mit Diplom oder Master abgeschlossenes Studium.
Kontaktangaben
Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft SIK-ISEA, Zürich
per Post:
Karoline Beltinger,
Abteilungsleiterin Kunsttechnologie, SIK-ISEA, Postfach 1124; Zollikerstrasse 32, 8032 Zürich
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
14. Nov 2021
Die Bestandserhaltung und das Kompetenzzentrum für Bestandserhaltung (KBE) der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) bieten besondere Dienstleistungen für bibliotheksinterne und regionale Ziele der Erhaltung von Bibliotheksbeständen und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Buch- und Schriftgutkultur. Die Bestandserhaltung besteht aus einer Buchbinderwerkstatt und einer Restaurierungswerkstatt und ist in ihren Aufgaben handwerklich geprägt. Sie dient dem Erhalt der Bestände der ZLB selbst. Das Kompetenzzentrum für Bestandserhaltung dient konzeptionell-vermittelnden Aufgaben; es bündelt Know-how zum Themenkomplex Bestandserhaltung und führt Beratungen und Weiterqualifizierungen für die Länder Berlin und Brandenburg durch. Darüber hinaus trägt es Projekte wie aktuell beispielsweise das Vorhaben „Landeskonzept für den Originalerhalt des schriftlichen Kulturguts in Berlin“.

Als Referatsleiter*in wird wird es Ihre Aufgabe sein, die Bereiche fachlich-konzeptionell und organisatorisch-personell weiterzuentwickeln und gemeinsam im Sinne einer Gesamtstrategie für die regionalbibliothekarischen Aufgaben neu aufzustellen.

Hierfür suchen wir eine strukturiert vorgehende, stressresistente und begeisterungsfähige Persönlichkeit. Nachweisbare Führungserfahrungen in fachlich vergleichbaren Aufgaben sind erforderlich.
Kontaktangaben
Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)
Yvonne Günther
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
31. Oct 2021
Das Wien Museum steht vor einem historischen, außerordentlich spannenden und strategisch immens wichtigen Zeitpunkt seiner Geschichte - ein Zeitpunkt zu dem wir für die Abteilung Restaurierung/Objektbetreuung eine/n Leiter*in (m/w/d) suchen, der/die willens ist, diese Herausforderungen anzunehmen und das Wien Museum proaktiv und visionär mitzugestalten.
Kontaktangaben
Wien Museum
Mag. Christine Untermoser
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
Fondation de droit public, PLATEFORME 10 est un quartier des arts en développement au cœur de la Ville de Lausanne, réunissant sur un même lieu le Musée cantonal des Beaux-Arts (MCBA), le Musée cantonal de la photographie (Musée de l’Elysée) et le Musée de design et d’arts appliqués contemporains (mudac).

PLATEFORME 10 recrute pour le Musée de l’Elysée un-e

Responsable de la conservation préventive (H/F) – 80% (CDI)

Tâches principales
- Assurer le pilotage du département de la conservation préventive et la gestion des ressources humaines et financières
- Concevoir et mettre en œuvre les traitements de conservation préventive et de restauration, ainsi qu’apporter son expertise et participer au chantier des collections
- Concevoir et coordonner les plans de sauvetage du musée et de ses réserves
- Participer aux projets de valorisation des métiers, des fonds et des collections
- Etablir des relations par une participation active au réseau des institutions du patrimoine photographique et entretenir les collaborations à l’interne et à l’externe du département et de l’institution
- Suivre le projet PLATEFORME 10 à l’interne afin de garantir la cohérence des lieux avec la conservation à long terme et accompagner la conservatrice responsable des collections dans l’aménagement des futurs espaces de travail autour des collections
- Participer au déménagement des collections

Exigences
Master HES en conservation/restauration, complété par une spécialisation à la HKB, Formation universitaire de professionnel de la conservation préventive du patrimoine ou équivalent
Spécialisation dans le domaine de la conservation préventive de la photographie
Expérience de 5 ans dans un poste similaire et de 3 ans en gestion d’archives photographiques
Connaissances en histoire de la photographie.
Aptitude à la gestion de projet
Connaissances en méthodes de traitement de masse
Vision globale et sens de la perspective
Esprit d’entraide et de collaboration
Sens de l’organisation, gestion de son temps et du stress, maîtrise de soi
Compétences de leadership, de contrôle et de délégation
Capacités d’analyse et de synthèse


Lieu de travail : Lausanne
Classe salariale : 11
Entrée en fonction : de suite ou à convenir.

Renseignements auprès de: Madame Nora Mathys, conservatrice responsable des collections (Musée de l’Elysée), 021 316 99 14.
Kontaktangaben
PLATEFORME 10 - Musée de l'Elysée
PLATEFORME 10
Ressources Humaines
Chemin de Mornex 3bis
1003 Lausanne
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
31. Oct 2021
Per April/Mai 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir:
Restaurator/in 100 %

Sie haben eine anerkannte Ausbildung (oder vergleichbare Berufserfahrung) als Restaurator/in,
vorzugsweise im Fachbereich Metallrestaurierung.
Sie bringen substantielle handwerkliche Erfahrung und materielles Geschick im Umgang und dem
Handling von Klein- und Grossskulpturen mit. Im Idealfall haben Sie vor Ihrem Studium der
Restaurierung eine handwerkliche Grundausbildung als Metallbauer/in, Mechaniker/in,
Silberschmied/in oder einem verwandten Beruf erlernt. Zudem fallen Ihnen organisatorische und
administrative Arbeiten leicht und das Verfassen von Restaurierungskonzepten und -berichten, vorzugsweise in Deutsch und Englisch, ist Ihnen vertraut.
Kontaktangaben
Kunstgiesserei St.Gallen AG
Anita Mamuzić
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
Leitende Textilrestauratorin oder
leitender Textilrestaurator (m/w/d) gesucht


Die Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung mit Sitz im ev. Kloster St. Marienberg in Helmstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Leitung der Abteilung Textilrestaurierung.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium in dem genannten Studienschwerpunkt (Dipl.-Rest./M.A.).

Wir bieten Ihnen:

• einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer außergewöhnlichen Atmosphäre,
• eine Vergütung gemäß Ihren Vorkenntnissen in Anlehnung an TV-L,
• technisch sehr gut ausgestattete, großzügige Werkstatträume, um nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu arbeiten,
• bei einer 4-Tage-Woche mit 38 Wochenstunden einen Urlaubsanspruch von 24 Arbeitstagen,
• eine zusätzliche Altersversorgung,
• vermögenswirksame Leistungen.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gern per Mail, an

von Veltheim-Stiftung
beim Kloster St. Marienberg
Klosterstraße 14
D – 38350 Helmstedt
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.parament.de
Kontaktangaben
Paramentenwerkstatt der von Veltheim-Stiftung
von Veltheim-Stiftung
Klosterstraße 14
D - 38350 Helmstedt
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au: