SKR Angels

 

    Kulturerbe18

Jobs

Offres d’emplois en conservation-restauration.
Baubereich, Malerei
Kontaktangaben
Jozef Blonski
Blonskiart Restaurationen
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
31. Déc 2019
Im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Restauratorin/Restaurators (w/m/d)
Entgeltgruppe 11 TVöD
Kennziffer: SMB-KK-4-2019

befristet für die Dauer des Mutterschutzes sowie der sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin mit 50% der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 19,5 Wochenstunden) zu besetzen.

Das Kupferstichkabinett ist mit seinen ca. 650.000 Kunstwerken und Objekten die größte und bedeutendste graphische Sammlung Deutschlands und zählt weltweit zu den vier wichtigsten Museen seiner Art. Die Sammelgebiete umfassen Zeichnungen, Druckgraphiken, Buchmalereien und gedruckte illustrierte Bücher der europäischen Schulen sowie Nordamerikas vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart.

Aufgabengebiet:

• konservatorisches und restauratorisches Betreuen umfangreicher Bestände besonders bedeutender und empfindlicher Kunstwerke auf Papier und Pergament (alte Meister und Moderne)
• Planen, Durchführen und Dokumentieren anspruchsvoller Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen auf der Basis des aktuellen Forschungsstandes
• Untersuchen und Dokumentieren der Sammlungsbestände unter Anwendung wissenschaftlicher Methoden
• konservatorisches Begleiten von Ausstellungen
• Verfassen von restauratorischen Gutachten und Zustandsprotokollen für den Leihverkehr sowie Kuriertätigkeit
• Mitarbeit an Forschungsprojekten
• Betreuen von Auszubildenden

Anforderungen:

• abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH), Bachelor) der Konservierung/Restaurierung mit Schwerpunkt Papierrestaurierung
• sehr gute Kenntnisse in den Bereichen der Konservierung, Restaurierung und kunsttechnologischen Erforschung von Kunstwerken auf Papier
• sehr gute restauratorische und kunsthistorische Kenntnisse auf dem Gebiet der Zeichnung und Druckgraphik
• ausgeprägte Fähigkeit zur Entwicklung neuer Methoden der Konservierung und Restaurierung
• sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Umgang mit musealen elektronischen Dokumentationssystemen (vorzugsweise MuseumPlus)
• sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• ausgeprägte Teamfähigkeit
• sehr gute Kommunikationsfähigkeit
• ausgeprägte Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
• sehr gutes Planungs- und Organisationsgeschick
• absolute Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein sowie große Ausdauer und Belastbarkeit

Erwünscht:

• einschlägige ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Museumsarbeit
• sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Buchrestaurierung

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer SMB-KK-4-2019 bis zum 22. August 2019 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 1 c, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ansprechpartner/in für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Dietz / Frau Dr. Meyer (Tel.: 030 - 266 42 4230 bzw. -31)

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Emrich (Tel.: 030 - 266 41 1630)
Kontaktangaben
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Frau Emrich
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
23. Aoû 2019
Beim Historischen Archiv der Stadt Köln ist im Sachgebiet Bestandserhaltung eine Stelle als Restauratorin beziehungsweise als Restaurator im Fachbereich Papier (m/w/d) in der Funktion als Teamleitung ab sofort zu besetzen.

Weitere Informationen siehe pdf-Dokument
Kontaktangaben
Stadt Köln
Historisches Archiv
Heumarkt 14
50679 Köln
oder per E-Mail an:
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
06. Sep 2019
Beim Historischen Archiv ist im Sachgebiet Bestandserhaltung eine Stelle als Restauratorin beziehungsweise als Restaurator im Fachbereich Papier in der Funktion als Teamleitung ab sofort zu besetzen.
Kontaktangaben
Stadt Köln
Historisches Archiv
Heumarkt 14
50679
Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser.
Candidature jusqu’au:
13. Sep 2019
La Haute Ecole Arc Conservation-restauration recrute un-e chargé-e de cours pour env. 6 journées d'enseignement.

Travaux d'atelier Master en conservation-restauration : Objets horloger, notamment leur habillage (traitement de polychromies, de comblement de lacunes, de parties en matériaux organiques, etc.)

Entrée en fonction : 17.02.2020

Durée : CDI ou mandat

Délai de postulation : 15.10.2019 par email à Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. .

L'annonce détaillée est annexée
Kontaktangaben
Haute école Arc, Conservation-restauration
Candidature jusqu’au:
15. Oct 2019
La Haute Ecole Arc Conservation-restauration recrute un-e chargé-e de cours pour env. 6 journées d'enseignement.

Travaux d'atelier Master en conservation-restauration : Objets horloger, notamment leur habillage (traitement de polychromies, de comblement de lacunes, de parties en matériaux organiques, etc.)

Entrée en fonction : 17.02.2020

Durée : CDI ou mandat

Délai de postulation : 15.10.2019 par email à Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. .

L'annonce détaillée est annexée
Kontaktangaben
Haute école Arc, Conservation-restauration
Candidature jusqu’au:
15. Oct 2019
An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Universitätsprofessur
gem. § 98 Universitätsgesetz 2002 für das Fach Farbenlehre und Farbenchemie/Materialkunde am Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst (INTK) im vollen Beschäftigungsausmaß, unbefristet, ab 1. Oktober 2020.

Das INTK ist für die theoretische und praxisorientierte Wissensvermittlung in den Fächern Farben- und Wahrnehmungslehre sowie Materialkunde und Farbenchemie verantwortlich. Ein weiterer Schwerpunkt in Lehre und Forschung ist die Dokumentation von Kunstobjekten unter Anwendung von elektromagnetischer Strahlung (infrarote, sichtbare, UV- und Röntgenstrahlung) mit digitaler Bildbe- und -verarbeitung, die zerstörungsfreie Materialanalyse an Originalen sowie die Prüfung der Langzeitbeständigkeit der Materialien in der bildenden Kunst und Denkmalpflege (www.ntk.akbild.ac.at).

Weitere Informationen unter: https://www.akbild.ac.at/Portal/organisation/offene-stellen/aktuelle-jobs/universitaetsprofessur
Kontaktangaben
Akademie der bildenden Künste Wien
Candidature jusqu’au:
30. Sep 2019


SKR 50 Jahre Logo

SKR Angels