Kulturerbe18

Textil

News

65. Fachgruppensitzung, 16.01.2020 im Landesmuseum Zürich

Fachgruppensitzung und Führung durch die Indiennes Ausstellung

Jahresanlass 2019, 15 Oktober 2019 in Genf

Führung Genfer Oper durch Herr Olivier Gurtner und Vorstellung Konservierungsprojekt von mehreren Wandbespannungen im Petits-Foyer durch Stefanie Göckeritz.
Führung im des ateliers Costumes du Grand Théâtre de Genève durch Frau Fabienne Duc, Cheffe Costumes

Weiterbildung 10. September 2019, Affoltern am Albis, Sammlungszentrum 3D-Druck in der Konservierung

2 Sprecher: Herr Roberto Liberato, Geschäftsführer von Alphacam swiss GmbH, wird eine Einführung über 3D-Druck allgemein geben (Theorieteil) Herr Hanno Schwarz, Uni Bern, wird anhand von Beispielen (vor alle in der archäologischen Konservierung) über die Möglichkeiten von 3D-Druck erzählen.

64. Fachgruppensitzung 10. Mai 2019, Riggisberg

Fachgruppensitzung und Mastervortrag Kristal Hale „Almosenbeutel des 13./14.Jh.“ aus Como.

Cultura Suisse, 25. Januar 2019

Vertreten durch Alice Marthaler, Ina von Woyski und Iona Leroy

Nähtechnische Sicherungen, mit verschiedenen Unterlagsstoffen, färben, Seidenzöpfe, etc. - Textilien glätten und ausstrecken mittels Goretex Membranen - Reinigung mittels Gelkompressen

07.05.2015 - 56. Fachgruppensitzung

Als Vorprogramm der Sitzung wurden die Depots des Bernischen Historischen Museums besucht, mit Schwerpunkt auf dem neu eingerichteten Fahnendepot. Nach
einer Begrüssung durch die Leiterin der Sammlungen, Gudrun Föttinger, wurde vom Chefrestaurator Tino Zagermann durch die Depotsräume geführt und Fragen zur Einrichtung beantwortet. Susan Marti, Kuratorin u. a. für die textilien Objekte des Museums beleuchtet die ursprüngliche Aufbewahrung der Fahnensammlung und die Planungsphasen für die Neudeponierung. Zwei freiberuflich tätige Textilrestauratorin haben die Neueinlagerung vorgenommen. Eine davon, Stefanie
Göckeritz, zur Zeit mit einem Teilpensum am Museum angestellt, erläuterte die Arbeitsabläufe, Massnahmen und verwendeten Materialien. Zum Abschluss stellte
Maike Piecuch, ebenfalls Textilrestauratorin am Hause, die noch andauernden Arbeiten zur Neueinlagerung der übrigen textilen Objekte des Bernischen
Historischen Museums vor. Am Nachmittag fand die Fachgruppensitzung in der privaten Restaurierungswerkstatt von Stefanie Göckeritz, Atelier für Textilkonserierung und Restaurierung, Köniz, statt.

Leggi tutto

23.06.2015 - Jahresanlass der Fachgruppe Textil mit Interessengruppe

Der Abschluss der Inventarisierungarbeiten des Firmenarchivs Hanro wurde zum Anlass genommen den jährlichen Ausflug der Fachgruppe nach Liestal zu machen.
Es nahmen 30 Personen am Anlass teil. Der Vormittag wurde im Kantonsmuseum Baselland verbracht, wo die Teilnehmer in zwei Gruppen durch die Seidenband- und die Hanro-Ausstellung geführt wurden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde am Nachmittag das ehemalige Werkareal von Hanro besucht.
Neben anderem Gewebe ist Hanro auf dem Areal nachwievor mit einem Fabrikladen, dem Verein Textilpiazza und mit dem Firmenarchiv samt Musterkollektionen präsent. Es wurden die neu eingerichteten Depots besichtigt, die zur Zeit mit der Sammlung bestückt werden und Themen wie Zugänglichkeit der Sammlung, Materialwahl und Schädlingsmonitoring diskutiert. Durch den spannenden Tag geführt hat die für die textile Sammlung zuständige Kuratorin des Museums Baselland, Madeleine Giràd, mit Unterstützung von Therese Schaltenbrand, u. a. Kuratorin Seidenbandsammlung und Roland Leuenberger, Leiter Konservierungslabor.

Zum Abschluss mussten die meisten dann doch wenigstens noch einen Blick in den Hanro-Fabrikladen werfen.

 

pdfRapport Jahresanlass 2015.pdf

Leggi tutto

16.07.2015 - 57. Fachgruppensitzung

Der öffentlichen Mastervortrag von Friederike Leibe, Absolventin des Studiengangs der Textilkonservierung an der Abegg-Stiftung und Berner Fachhochschule, wurde zum Anlass für das 57. Fachgruppentreffen genommen. Die Sitzung fand vor dem Vortrag im Sitzungs- und Unterrichtsraum des
Konservierungs-/Restaurierungsateliers der Abegg-Stiftung statt. Der Titel des Master- Vortrags lautete "Mittelalterliche Textilien aus dem Stiftergrab des Klosters
Tegernsee. Erfassung des Befundes und Konservierung der Fragmente".

Friederike Leibe machte mit ihrer Masterarbeit die auf den ersten Blick unscheinbaren Fragmente zugänglich. Sie konnte durch ihre Konservierungsarbeit, Dokumentation und Recherche alle Fragmente sinnvoll datieren, früheren Funktion zuordnen und mit Rekonstruktionszeichnungen illustrieren. 

Die Textilfachgruppe des SKR gratuliert Friederike Leibe zum erfolgreichen Studiumsabschluss.

Leggi tutto

Jahresanlass der Textilfachgruppe und der Interessensgruppe Textil

Es wurde die Kantonsarchäologie Zürich mit Fokus auf die Textilfunde der Opéra-Parking-Grabung besucht. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die 28 Teilnehmenden durch die neueingerichtete Ausstellung "Trinkkultur-Kultgetränk" des Völkerkundemuseums der Univeristät Zürich geführt. Der Tag schloss mit einer Fingerfertigkeitsübung im Fingerfallenflechten.

pdfJahresanlass 2014


SKR 50 Jahre Logo